Riesling
extra brut
sur lie 18

Die Trauben stammen zu 100% aus Martinsdorfer Lagen, Anfang September gelesen. Ganztraubenpressung und Abtrennung des Pressmostes sind die Basis für diesen Sekt, hergestellt nach der traditionellen Methode der Flaschenvergärung.

Helles goldgelb, strahlend, feine Perlage. Feiner Duft nach Apfel, dezente würzige Aromen, vielschichtig und verspielt. am Gaumen cremige Konsistenz, straff, gut eingebundene Säure. Mineralisch, langer Abgang, elegant und animierend.

Technische Daten

Jahrgang 2017
Rebsorte Riesling
Vinifikation Flaschengärung
Hefelagerung Mindestens 18 Monate
Lagerpotenzial 2-4 Jahre
Alkohol 12 % vol.
Restzucker 5 g/l
Säure 6,8 g/l
CO₂ >4 bar
Verschluss Naturkork

Was bedeutet sur lie?

„Sur lie“ (französisch für „auf der Hefe“) bezeichnet die Dauer der Lagerung des Sekts auf der Feinhefe.

Sur lie 18 Mindestens 18 Monate
Sur lie 30 Mindestens 30 Monate
Sur lie 50 Mindestens 50 Monate

Bei unseren Sekten erkennen Sie die Mindestlagerzeit an der Farbe der Rauten am Etikett. Die exakte Lagerzeit ist auf dem Rückenetikett ausgewiesen.

Sur lie 18 = dunkelgraue Rauten, sur lie 30 = petrol Rauten, sur lie 50 = goldene Rauten

Mehr Wein

Händler finden

Online kaufen

 

Riesling extra brut sur lie 18